Lindenkapelle Klingenthal
Lindenkapelle Klingenthal
© Archiv Lindenkapelle

Lindenkapelle Klingenthal

Mit volkstümlicher Blasmusik, deutschen Märschen, böhmischen Polkas, Volksliedermedleys, Liederpotpourris, Musik im James-Last-Sound usw. liegt die Lindenkapelle Klingenthal bei ihren Konzerten immer in der Gunst des Publikums.
Die Kapelle kann auf eine über einhundert jährige Tradition zurückblicken. Am 27.05.1905 fand im „Gasthof zur Linde“ die Gründungsversammlung des „Musikvereins Untersachsenberg“ statt. Das Probelokal war der „Gasthof zur Linde“, woher der Name des Orchesters rührt. Etwa 25 Auftritte absolvieret die Lindenkapelle unter der Leitung von Günter Körner jedes Jahr – zuzüglich der Ständchen zu runden Geburtstagen oder Jubiläen seiner Mitglieder.
 
 
 
Login | Disclaimer | Impressum