Corona Info

Hinweise zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus

Der Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Thomas Hennig hat in Abstimmung mit den Fraktionsvorsitzenden und seinen ehrenamtlichen Stellvertretern nachfolgendes festgelegt:
  • Ab Mittwoch, den 18.03.2020 entfallen die Betreuungsangebote in den Kindertageseinrichtungen. Eine Notfallbetreuung für Kinder, deren Eltern (beide Elternteile, bei Alleinerziehenden der alleinige Personensorgeberechtigte) in Sektoren der kritischen Infrastruktur arbeiten, wird bis Freitag, den 20.03.2020 in allen kommunalen Kindereinrichtungen gewährleistet. Weiterhin besteht nun auch ein Anspruch auf Notbetreuung, wenn nur ein Personensorgeberechtigter im Gesundheitswesen sowie im Bereich der ambulanten bzw. stationären Pflege oder im Polizeivollzugsdienst tätig ist. Die betroffenen Berufe finden Sie in der Übersicht der Sektoren der kritischen Infrastruktur. Am Freitag dieser Woche wird gemeinsam mit den Leiterinnen der Einrichtungen entschieden, ob bis 17.04.2020 alle Einrichtungen geöffnet bleiben oder ob eine Einrichtung zur Absicherung der Notfallbetreuung ausreichend ist (bedarfsabhängig).

  • Ab Mittwoch, den 18.03.2020 bleibt das Rathaus geschlossen. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind telefonisch sowie per Email erreichbar. In dringenden Angelegenheiten (Sterbefälle, Beantragung von Ausweisen und Reisepässen) wird um vorherige telefonische Terminabsprache gebeten.

  • Ab Dienstag, den 17.03.2020 bleiben die Tourist-Information, das Musik- und Wintersportmuseum, das Harmonikamuseum in Zwota sowie die Stadtbibliothek geschlossen.

  • Ab Dienstag, den 17.03.2020 bleibt der Tierpark geschlossen.

  • Alle kommunalen Veranstaltungen werden für die nächsten 4 Wochen abgesagt.

  • Die Turnhalle am Schulzentrum „Am Amtsberg“ und der Sportplatz „Dürrenbach“ sind bis auf Widerruf gesperrt.

  • Die Stadtratssitzung am 24.03.2020 findet wie gewohnt statt. Weitere Sitzungen der kommunalen Gremien (Ausschüsse und Ortschaftsräte) werden ausgesetzt.

  • Geschlossen sind alle öffentlichen Spielplätze und Freizeiteinrichtungen.

  • Zur Eindämmung des Virus verzichtet der Oberbürgermeister vorerst auf Besuche zu Geburtstagen und Ehejubiläen.

Hinweise des Standesamtes

Das Standesamt bietet ab sofort keinen Publikumsverkehr mehr an. Die Erreichbarkeit per Telefon oder Email (Tel: 037467/61119, standesamt@klingenthal.de) ist allerdings sichergestellt. Unaufschiebbare Annahmen oder Beurkundungen werden nur nach telefonischer Terminvereinbarung durchgeführt. Weitere nicht zwingend benötigte Aufnahmen von Erklärungen werden bis auf weiteres ausgesetzt bzw. schriftlich bearbeitet.
  • Eheschließungen werden ab Mittwoch, dem 18.03.2020, grundsätzlich ohne Gäste und Trauzeugen stattfinden. In besonderen Ausnahmefällen (spezieller Gästewunsch) ist dies vorher mit dem Standesamt abzustimmen.
  • Sollten Sie Ihre geplante Eheschließung aufgrund der aktuellen Lage verschieben oder absagen wollen, informieren Sie uns bitte schriftlich (per Post oder per E-Mail).
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie krank sind. Sollte eine drastische Verschärfung der Situation eintreten, wonach Eheschließungen nicht mehr durchgeführt werden können, informieren wir Sie über die Homepage der Stadt Klingenthal.
  • Eheschließungen in der Kapsel der Vogtlandarena sind bis auf weiteres ausgesetzt.

Hinweise vom Amt für Bildung und Soziales

Der Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Klingenthal hat in Absprache mit den Fraktionsvorsitzenden und dem Amt für Bildung und Soziales der Großen Kreisstadt Klingenthal festgelegt, dass mit Bekanntmachung der  Allgemeinverfügung vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 16.03.2020, ab dem Tag des In Kraft Tretens dieser Allgemeinverfügung, den 18.03.2020, eine Erstattung  bzw. Rückzahlung der Elternbeiträge erfolgen wird. Wir bitten um Verständnis, dass für alle Eltern, von denen ein gültiges SEPA-Mandat vorliegt, die Abbuchung der Elternbeiträge für den Monat März vorerst in voller Höhe erfolgt.  Aus organisatorischen Gründen erfolgt die Erstattung bzw. Rückzahlung der Elternbeiträge für den Monat März frühestens im Monat April 2020. Sie erhalten hierzu in den nächsten Wochen einen Änderungsbescheid.

Sollten keine weiteren Bestimmungen in Kraft treten, gilt diese Festlegung analog für den Monat April. Diese Regelung bezieht sich ausschließlich auf Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie.

Ausfall der Markttage

Der Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Klingenthal hat gemeinsam mit den Fraktionsvorsitzenden entschieden, dass die Markttage (Mittwoch und Freitag) auch in der 15. KW entfallen. Eine Entscheidung für die 16. KW wird in der kommenden Woche getroffen. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Hinweis an alle Selbstständigen 

Ab Montag, den 30.03.2020, ab 8:00 Uhr können Soforthilfen über die SAB (Sächsische AufbauBank) beantragt werden. Da mit einer enormen Antragsflut zu rechnen ist, wird eine schnellstmögliche Beantragung empfohlen.

Hinweise und Anträge erhalten Sie auf der Website der SAB.


Allgemeinverfügungen und Formulare

Allgemeinverfügung zur Einstellung des Betriebs von Schulen und Kindertageseinrichtungen vom 23. März

Übersicht der Sektoren der Kritischen Infrastruktur

Formular zur Notbetreuung

Allgemeinverfügung Verbot von Veranstaltungen vom 31. März

Anlage zur Allgemeinverfügung Verbot von Veranstaltungen

Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO vom 31. März

Bußgeldkatalog zur Eindämmung des Corona-Virus - Vollzug der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Corona-Virus SARS-CoV-2 und COVID-19 vom 31. März 2020 

Allgemeinverfügung des Landratsamt Vogtlandkreis zu Großveranstaltungen vom 13. März  


Weitere wichtige Hinweise

Allgemeine Informationen (Verhalten und Hotline) des SMS

Merkblatt Verhalten beim Auftreten von Coronavirus-Infektionen

Information der Agentur für Arbeit Plauen

Information des Jobcenters Vogtland

Pressemitteilung Landratamt Vogtlandkreis - Schnell und unbürokratisch Sozialleistungen erhalten

Pressemitteilung Landratsamt Vogtlandkreis - Nachbarschaftshilfe – jetzt gefragt

Pressemitteilung Landratsamt Vogtlandkreis - Fachkräfte im Bereich Pflege und Pflegehilfskräfte gesucht


Weitere wichtige Hinweise erhalten Sie durch die Internetauftritte
des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt , des Sächsischen Staatsminiserum für Kultus, der Landesdirektion Sachsen und des Landratsamt Vogtladkreis

 
 
 
Login | Datenschutz | Impressum