Stadtverwaltung:
037467 / 61-0
Kirchstr. 14
stadt@klingenthal.de Klingenthal
Touristinformation:
037467 / 648-32
Schlo▀str. 3
touristinfo@klingenthal.de
Website: www.klingenthal.de
 
Musik im Museum
Musik- und Wintersportmuseum
┬ę Thomas Lenk

Musik im Museum

„Musik im Museum“ nennt sich eine Veranstaltungsreihe im Musik- und Wintersportmuseum Klingenthal. Neben dem traditionsreichen „Musikalischen Schatzkästlein“ soll sie das kulturelle Angebot des Museums in seiner Vielfalt von Sonderausstellungen, Vorträgen und Buchlesungen als neuer musikalischer Farbtupfer bereichern. Für verschiedene Genres offen, soll sie auch eine Plattform für den musikalischen Nachwuchs der Region werden. Die Termine finden Sie jeweils im Veranstaltungskalender.

26. Oktober 2019, 15.00 Uhr, Museum Klingenthal
»Golden Pop Classic« – Programm mit dem "Trio Divertimento"
der Chursächsischen Philharmonie



Musik im Museum mit dem Tango-Trio „INTERNATIONAL“ am 16. November 2019, 15.00 Uhr

Sie erwartet eine internationale Besetzung:
Alexej Batow – Ukraine – Akkordeon (Knopf)
Peter Kostadinow – Bulgarien -- Violine
Bernd Zabel – Deutschland – Akkordeon (Piano)

Dargeboten werden ausschließlich Tangos in instrumentaler Besetzung.
Dabei beinhaltet das Programm Komponisten aus Nord-und Südamerika und aus Europa.
Der Tango als Musikstilrichtung, deren Zentren Buenos Aires, Argentinien, und Montevideo, Uruguay, sind, ist entstanden um 1850-1900.
Ab den Jahren um 1930 wurde er in Filmen und als Bühnen-sowie Tanzmusik etabliert.
Auch bekannte Mitteleuropäische Operetten-Komponisten widmeten sich dem Tango.

Das Programm wird mit begleitenden Worten zum Tango und zu den Komponisten ausgeführt.

Einige Titel: Blue Tango, Leroy Anderson; Ole' Guapa, Arie Maasland (Ary Malando); O sole mio, Eduardo Di Capua; Chitarra romana, Eldo di Lazzaro; u.a.

Tango-Trio

 
URL:
Titel: Musik im Museum
Druckdatum: 12.12.2019