Stadtverwaltung:
037467 / 61-0
Kirchstr. 14
stadt@klingenthal.de Klingenthal
Touristinformation:
037467 / 648-32
Schlo▀str. 3
touristinfo@klingenthal.de
Website: www.klingenthal.de
 

Musikschule Vogtland

MUSIKSCHULE VOGTLAND   Abteilung Klingenthal                   
Die Musikschule Klingenthal feierte 2018 ihr 175jähriges Bestehen. Seit 1999 gehört sie neben  Markneukirchen, Auerbach und Reichenbach zur Musikschule Vogtland e.V.
Der Unterricht findet in der Musikschule Am Amtsberg 12 statt.

Am Standort Klingenthal werden folgende Fächer angeboten:

 
Die TRIOLA ist ein Instrument, welches in Klingenthal seit über 50 Jahren gebaut wird und mit bunten Tasten und Noten schnelle Lernerfolge ermöglicht. Dieses Instrument richtet sich speziell an Kinder im Alter von 3 – 7 Jahren.

KONTAKT / KONZERTTERMINE und TAG DER INSTRUMENTE:
musikschule-vogtland@t-online.de

FÖRDERVEREIN der MUSIKSCHULE VOGTLAND

Die Vereinsarbeit richtet sich an Musikschüler wie Bürger der Stadt gleichermaßen und versucht die öffentliche Wahrnehmung der Musikschule positiv zu unterstreichen. Für besonders begabte oder hilfsbedürftige Schüler hält der Förderverein spezielle Fördermöglichkeiten bereit. Das kann z.B. die Bezahlung einer zusätzlichen Unterrichtsstunde sein oder die Übernahme der Musikschulkosten für bedürftige Familien. Der Förderverein organisiert alle 2 Jahre ein Musikschulfest für die Musikschüler, Eltern und Gäste, um auf besondere Weise Danke zu sagen. So organisierte er z.B. im Herbst 2018 das große FOLKSFEST zum 175jährigen Bestehen von Musik- und Berufsschule.

2017 wurden durch den Förderverein die Musikschulräume renoviert.

Beim Musikschulförderverein kann jeder mitmachen, der aktiv im Sinne der jeweiligen Musikschule vor Ort mitgestalten möchte. Momentan haben wir in Klingenthal 8 aktive Mitgestalter.

Aktuelle Vorhaben:                       
Einrichtung eines Schlagzeugraumes
Gestaltung des Musikschulganges mit neuen Bildern und Fotos
weitere Verknüpfung mit den Klangkörpern vor Ort

 
URL:
Titel: Musikschule Vogtland
Druckdatum: 22.09.2019