Buch
© Thomas Lenk

Buch "Klingenthal und das Stadtrecht"

Die Neuerscheinung „Klingenthal und das Stadtrecht“ wird

am Mittwoch, den 13. November 2019, um 19 Uhr im Rathaus Klingenthal, Großer Sitzungssaal

vorgestellt.

Zugleich ist es für Interessierte die einmalige Möglichkeit, bereits einen Tag vor dem offiziellen Verkaufsstart den Erwerb des Buches mit der Signierung durch den Oberbürgermeister Thomas Hennig und durch die Buchautorin Xenia Brunner zu verbinden.

Klingenthal und das Stadtrecht -  Angelehnt an die historische Chronologie werden Stadtentwicklung, Insignien und Visionen in größere Zusammenhänge gesetzt. Spannende Momentaufnahmen aus der Geschichte Klingenthals erzählen von der ständigen Herausforderung seiner Bürger die eigene Identität zu finden, zu bewahren und im Laufe der Zeit auch weiter zu entwickeln. Nicht immer gelang dies vollständig, manche Ziele mussten lange auf ihre Durchsetzung warten oder erlebten gar eine herbe Enttäuschung. Und doch ist die Stadtrechtserhebung für Klingenthal eine wegweisende Erfolgsgeschichte: Vor dem Hintergrund neuerer deutscher Geschichte wandelte sich eine kleine Siedlung zu einer Stadt von Weltruf, welchen es auch in Zukunft zu verteidigen gilt.

(ISBN 978-3-00-062604-3, 120 Seiten, Hardcover, 1. limitierte Auflage, 500 Exemplare

Herausgeber und Verlag: Stadt Klingenthal, Musik- und Wintersportmuseum

 

Andere Beiträge aus der Kategorie "100 Jahre Stadtrecht"

100 Jahre Stadtrecht
Logo-Download
Der Klingenthaler Tafelweg
Streiflicht 1
Streiflicht 2
Streiflicht 3
Streiflicht 4
 
 
Login | Datenschutz | Impressum