Winterwanderung
© Tourist-Info Klingenthal

Winterwanderung

Winterwanderung von Mühlleithen über den Aschberg nach Klingenthal


Auf der B283 vor der Loipenbrücke folgen wir rechts dem Wegweiser Richtung Aschberg auf dem Mühlleithener Weg und dem Kammweg, vorbei an der Kammhütte, bis zum Aussichtsturm auf dem Aschberg.In der Nähe des Turmes, an der Aschbergalm, ist ein Imbiss möglich. Öffnungszeit im Winter Mi-So 10–17 Uhr. Auf dem Grenzweg kommen wir vorbei an der Aschbergschänke zur Grenzstraße. Über die Grenzstraße und dem Kammweg entlang der Grenze, vorbei an einem markanten Aussichtspunkt und der Sonnenloipe erreichen wir den Höhenweg und folgen diesem über den Waldgutberg hinweg und weiter bergab zum Pudelmützweg. Diesem folgen wir zur Untersachsenberger Straße, welche uns ins Stadtzentrum führt. Hier an der Bundesstraße halten wir uns nach links und kommen nach ca. 300 m, nach einer Rossmann Filiale, rechts zur Tourist-Information, wo unsere Winterwanderung endet.

Tipp: Achtung, der Grenzweg ist teilweise nur getrampelt und bei viel Neuschnee und Verwehungen nicht begehbar. Als Alternative oder auch als bequemeren Weg bietet sich die Aschbergstraße an. Dazu gehen wir von der Aschbergalm ca. 400 m zurück zum Kammweg und folgen dort nach links der Aschbergstraße abwärts bis zur Grenzstraße.

 
 
 
Login | Datenschutz | Impressum