Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang  in Klingenthal

Klingenthal verfügt als erste Kommune im Vogtland über einen virtuellen Stadtrundgang  am Boden und in der Luft. Dieses faszinierende Projekt informiert auch grenzüberschreitend über die tschechische Partnerstadt Graslitz/Kraslice und die Gemeinde Schwaderbach/Bublava. Es gibt eine Sommer-Variante und eine Winter-Variante.

Das neue Internetportal „Mein-Klingenthal“ und „Mein Kraslice“ ist jetzt auch in der Winterversion zu besichtigen. Seit dieser Woche stehen die Bilder passend zur Jahreszeit in weißem Gewand den Nutzern zur Verfügung. Aus der Luft sind nun beispielsweise das Skigebiet Bublava oder auch die Sonnenloipe auf dem Kamerun zu betrachten. Initiiert wurde das Projekt bereits 2018 von der Stadt Klingenthal in Zusammenarbeit mit der Partnerstadt Kraslice. Hierfür stellte die Stadt Klingenthal einen Fördermittelantrag beim Kleinprojektefonds des Förderprogramms „Interreg V A“ der Europäischen Union. Den notwendigen Eigenanteil hat die Stadt Klingenthal beigesteuert.

Aktuell verfügt der Rundgang über 60 Standpunkte. In der Winter-Variante werden dann ca. 20 Bilder ausgetauscht. Bei beiden Varianten kann sich der Besucher wichtige Informationen holen. Doch nicht nur durch die Stadt führt der Rundgang, man kann diesen auch in den Gebäuden weiterführen.


gefördert von
>>> In neuem Fenster öffnen <<<




 

Andere Beiträge aus der Kategorie "Home"

Grußwort des Oberbürgermeisters
Willkommen im Aschberger Land
Höhensteig - der Rundweg um Klingenthal
Ausflugs-Tipps
VORSCHAU_Woge_Vermietung
Dialog - Der Kulturbotschafter
Internationaler Akkordeonwettbewerb Klingenthal
Buch "Klingenthal und das Stadtrecht"
Vogtland Arena - Besuchermagnet der Region
Mundharmonika live - Internationales Festival
Musik im Museum
VORSCHAU Jobs
Traumhafte Hochzeit in Klingenthal
VORSCHAU 100 Jahre Stadtrecht
Von Hotel bis Ferienhaus
Gaststätten
VORSCHAU Ausschreibungen
 
 
Login | Datenschutz | Impressum
 
//displayFrame("https://klingenthal.de/coronainfo.html", "https://klingenthal.de/coronainfo.html");

Hinweise zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus

Der Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Thomas Hennig hat in Abstimmung mit den Fraktionsvorsitzenden und seinen ehrenamtlichen Stellvertretern nachfolgendes festgelegt: Weitere wichtige Hinweise erhalten Sie durch die Internetauftritte
des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt https://www.sms.sachsen.de/coronavirus.html,
des Sächsischen Staatsminiserum für Kultus https://www.bildung.sachsen.de/ und
des Landratsamt Vogtladkreis https://www.vogtlandkreis.de/.

Zur Eindämmung des Corona-Virus hat das Landratsamt Vogtlandkreis eine Allgemeinverfügung erlassen, die den Umgang mit Veranstaltungen regelt. Dieses tritt ab 16.03.2020, 8.00 Uhr in Kraft.



Allgemeinverfügung zur Einstellung des Betreibs von Schulen und Kindertageseinrichtungen

Übersicht der Sektoren der Kritischen Infrastruktur

Formular zur Notbetreuung

Allgemeinverfügung Veranstaltungen

Allgemeinverfügung Ausgangsbeschränkung



Hinweise des Standesamtes:

Das Standesamt bietet ab sofort keinen Publikumsverkehr mehr an. Die Erreichbarkeit per Telefon oder Email (Tel: 037467/61119, standesamt@klingenthal.de) ist allerdings sichergestellt. Unaufschiebbare Annahmen oder Beurkundungen werden nur nach telefonischer Terminvereinbarung durchgeführt. Weitere nicht zwingend benötigte Aufnahmen von Erklärungen werden bis auf weiteres ausgesetzt bzw. schriftlich bearbeitet.

Hinweise vom Amt für Bildung und Soziales: 

Der Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Klingenthal hat in Absprache mit den Fraktionsvorsitzenden und dem Amt für Bildung und Soziales der Großen Kreisstadt Klingenthal festgelegt, dass mit Bekanntmachung der  Allgemeinverfügung vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 16.03.2020, ab dem Tag des In Kraft Tretens dieser Allgemeinverfügung, den 18.03.2020, eine Erstattung  bzw. Rückzahlung der Elternbeiträge erfolgen wird. Wir bitten um Verständnis, dass für alle Eltern, von denen ein gültiges SEPA-Mandat vorliegt, die Abbuchung der Elternbeiträge für den Monat März vorerst in voller Höhe erfolgt.  Aus organisatorischen Gründen erfolgt die Erstattung bzw. Rückzahlung der Elternbeiträge für den Monat März frühestens im Monat April 2020. Sie erhalten hierzu in den nächsten Wochen einen Änderungsbescheid.

Sollten keine weiteren Bestimmungen in Kraft treten, gilt diese Festlegung analog für den Monat April. Diese Regelung bezieht sich ausschließlich auf Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie.

Alle wichtigen Informationen finden Sie auf der Internetseite des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt https://www.sms.sachsen.de/coronavirus.html  oder des Landratsamtes Vogtlandkreis unter https://www.vogtlandkreis.de/.

Ausfall der Markttage

Der Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Klingenthal hat festgelegt, dass die Markttage (Mittwoch und Freitag) zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger entfallen. Die Lebensmittelversorgung wird durch den Einzelhandel weiter gesichert. Wir bitten um Ihr Verständnis.